Home / Accessoires / Makerspace

Makerspace

Was ist ein Makerspace?

Ein Makerspace ist ein Ort, an dem sich Menschen kreativ entfalten, miteinander oder einzeln technische, handwerkliche, gestalterische Angebote testen, erkunden und ausprobieren. Dabei knüpft er an traditionelle Rollen der Bibliothek an – etwa als Ort des Lernens, der Kommunikation und als Ort der Teilhabe. Ein Makerspace ist die Plattform, um das eigene Wissen auf fast schon spielerische Art zu erweitern. Hier finden sich Gruppen, unterstützen sich gegenseitig und erleben gemeinsam den Erfolg – etwa, wenn zusammen experimentiert und Neues entwickelt wird.

Eignet sich ein Makerspace auch für Ihre Bibliothek?

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt: Als Einstieg haben wir in diesem Prospekt für Sie MakerBoxen mit entsprechenden Inhalten zusammengestellt. Sie sollen Neugierde wecken, Interesse schaffen und Lust auf mehr machen – ohne aufwendige Investitionen für Sie. Auch wenn wir uns vorrangig an eine junge Zielgruppe wenden, sind wir sicher, dass Ältere genauso angesprochen werden, denn Forscherdrang und Neugier sind an kein Alter gebunden. Und diese Boxen dienen sowohl als Anreiz für eigene Ideen als auch für die Zusammenarbeit.

Wie lässt sich das umsetzen?

Nicht jede Bibliothek hat die finanziellen Spielräume und kann sich aufwendige Investitionen leisten – trotzdem möchte sie den Interessen ihrer Zielgruppen nachkommen und deren Wünsche erfüllen. Dazu kommt, dass ein Interesse häufig erst dann entsteht, wenn Dinge sichtbar sind oder anderen über die Schulter geschaut werden kann. Um einen ersten Schritt auf der Reise in die MakerWorld für Ihre Bibliothek möglichst einfach zu machen, haben wir für Sie MakerBoxen mit vordefinierten Inhalten ausgewählt – sozusagen als Einstieg in eine ganz neue Produktgruppe und als niedrigschwelliges Angebot für Ihre Kunden. Die Inhalte sollen Menschen dazu anregen, sich auch mit ihnen bisher unbekannten Wissens- und Themen - gebieten auseinanderzusetzen – ob einzeln oder in Gruppen. Die Themen der MakerBoxen, die wir nun erstmalig für Sie zusammengestellt haben, wenden sich durch ihre Altersangaben zwar auf den ersten Blick vorwiegend an junge Nutzer – beginnend mit dem letzten Vorschuljahr. Doch das muss nicht zwangsläufig so sein. Schliesslich gibt es keine Altersbeschränkung, um Neues zu entdecken: Lebenslanges Lernen ist in unserer sich schnell wandelnden Gesellschaft besonders gefragt – und wo könnte es besser funktionieren als in Gruppen, bei denen Alt und Jung kreativ zusammenarbeiten, eigene Ideen ausprobieren und umsetzen.

Unsere ersten Themenvorschläge sind:

  • Roboter/Programmierung
  • Erforschen/Erkunden
  • Kreativität
  • Konstruktion

Wir sind überzeugt, dass die MakerBoxen durch ihren spielerischen und nicht leistungsorientierten Ansatz auch Ältere ansprechen. Denken Sie doch nur an Kindersachbücher, die aufgrund der einfachen Sprache und der anschaulichen Erklärungen auch gerne von Erwachsenen zur Hand genommen werden.

Produkte / Detaillierte Informationen