Gaming in Bibliotheken

1. Januar 1970 | 01:00 Uhr

Games können völlig neue Formen des Lernens und der Leseförderung ermöglichen. Christoph Deeg wird in diesem Workshop einen Einblick in die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten für die Bibliotheksarbeit geben. Zudem lernen Sie, wie man - Schritt für Schritt - eine Gaming-Strategie entwickelt und umsetzt.

Referent:

Christoph Deeg
Berater für digital-analoge Bibliotheksstrategien und Gamification
www.christoph-deeg.com
www.bibliotheksstrategien.de

Ort: SBD, Bern
Kosten: pro Person CHF 340.- inkl. MwSt.
Status:

Inhalt

  • Einführung in «Gaming» und «Gaming in Bibliotheken»
  • Entwicklung einer Gaming-Strategie für Bibliotheken

Fragen

Nina Adelmeyer / Kathrin Reinhardt, T 031 306 12 01 oder E nina.adelmeyer@sbd.ch / E kathrin.reinhardt@sbd.ch