Fortsetzungsworkshop «Spielerisch die Bibliothek entdecken – Actionbound, Espoto und Co. richtig nutzen - Praxisworkshop»

1. Oktober 2020 | 18:06 Uhr

In diesem Workshop geht es ausschliesslich um die konkrete Umsetzung, also die Entwicklung von Bibliotheksrallys durch die Teilnehmenden zusammen mit Christoph Deeg. Es werden keine theoretischen Kenntnisse vermittelt.

Referent:

Christoph Deeg

Berater für digital-analoge Bibliotheksstrategien und Gamification
www.christoph-deeg.com
www.bibliotheksstrategien.de

Ort: SBD, Bern
Kosten: pro Person CHF 340.- inkl. MwSt.
Status:

Inhalt

Analyse von existierenden Schnitzeljagden für verschiedene Kontexte

  • Kennenlernen der Bibliothek – Spiel zur Einführung
  • Der Bibliotheks-Krimi – Spiel bei dem durch Nutzung von Medien der Bibliothek ein Kriminalfall gelöst werden muss
  • Der andere Bibliotheksort – Spiel für Erwachsene bei dem Literatur eine grosse Rolle spielt
  • Die Teilnehmer werden bereits vorhandene Spiele spielen und analysieren

Entwickeln eigener Spiele

  • Die Entwicklungsmatrix von Christoph Deeg: die Teilnehmer bekommen einen Ablaufplan für die Entwicklung von Bibliotheksrallys
  • Entwicklung eines eigenen Spiels

Testing und Feedback

  • Spielen der Spiele und gemeinsame Analyse

Fragen

Nina Adelmeyer / Kathrin Reinhardt, T 031 306 12 01 oder E nina.adelmeyer@sbd.ch / kathrin.reinhardt@sbd.ch