Neues Produkt – Möbel für Medienpräsentation

Wir präsentieren - Möbel für Medienpräsentation.

Team Bibliotheksausstattung

Möbel für Medienpräsentation

Nico Cosentino, Teamleiter Bibliotheksausstattung, arbeitet aktuell an einer Lösung für ein Möbel zur Präsentation von Medien. Zurzeit wird ein Prototyp in unserer Ausstellung in Bern getestet. Das Möbel besteht aus vier Ablageflächen, welche mit einer Gelenkstange verbunden sind. Dadurch bieten sich mehrere Möglichkeiten zu Anordnung der einzelnen Präsentationsplattformen. Wie ein Fächer kann es beliebig geöffnet und somit den entsprechenden Raumverhältnissen angepasst positioniert werden. Ob linear oder kreisrund angeordnet, an der Wand oder freistehend im Raum, die reduzierte Formsprache dieses Möbels sollte sich in jede bestehende Bibliothekseinrichtung gut integrieren lassen. Die Medien können liegend oder mit Medienständer stehend präsentiert werden. Auch 3D-Objekte, wie z.B. die Tonies, geben auf den Podesten eine gute Figur ab.

Was finden Sie zu dieser Möbelidee? Welches sind für Sie die primären Anforderungen für ein Möbel zur Präsentation von Medien (Ästhetik, Kapazität, Multifunktion, …)? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Kommentare zu diesem Beitrag

Neuen Kommentar verfassen

Sibylle Baumgartner

17. März 2020

Super Idee! Wir sind aktuell auf der Suche nach einem flacheren Ausstellungsmöbel Ausstellungstisch, der unsere zwei Ausstellgitter ersetzen könnte. Wir versprechen uns durch den Ausstelltisch „optisch“ mehr Platz, Weite. Unsere Anforderungen an einen solchen Präsentationstisch: verschiedene Ebenen/Höhen, die unterste Ebene soll mindestens 40cm ab Boden sein (Erwachsenen Literatur) flexibel aufzustellen und leicht verschiebbar, da die Räumlichkeiten immer wieder anders genutzt werden leicht zu pflegen, feucht abwischen Farblich neutral Der Prototyp sieht vielversprechend aus!