Home / Événements / Bericht - Veranstaltung Jugendbibliothek

Veranstaltung Jugendbibliothek

"Ideen, wie bei Jugendlichen Neugierde für die Bibliothek und Wunsch nach mehr Wissen geweckt werden können" vom Freitag, 10. Juni 2016

An Ideen, wie Jugendlichen über den berühmten Lese- oder Bibliotheksknick hinweggeholfen werden kann, fehlte es nicht. Die beiden Referenten, Janette Achberger (Hoeb4U, Bücherhallen Hamburg) und Joachim Zahn (Verein zischtig.ch, Uster) entfachten ein wahres Feuerwerk aus Vorschlägen und Erfahrungsberichten aus ihrer langjährigen Praxis mit Jugendlichen und trugen mit viel Herzblut vor. Der Applaus der 38 Teilnehmer war gross, die Diskussionen in den Pausen eifrig: klar, die Ideen zündeten und Engagement war auch im Publikum vorhanden!

Wenn die Ressourcen auf die Schnelle nicht vorhanden sind - mit wenigen aber wesentlichen Punkten ist man bereits dabei:

  • Wenn schon kein ganzes Medienhaus für Jugendliche, dann wenigstens eine dauerhafte und attraktiv gestaltete eigene Ecke einrichten.
  • Wenn nicht gleich das Personal aufgestockt werden kann, dann jüngere Bibliothekskunden herbeiziehen oder Auszubildende zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortung anleiten. So entstehen der passende Medienbestand, die angesagte Deko und Aktionen, die einladen.
  • Medienkompetenz (Hard- und Software!) macht allen Spass: am besten wird man gleich selbst aktiv, und leitet nicht bloss an. Wem dies nicht sonderlich liegt, soll Kooperationspartner suchen, möglichst in der Umgebung.
  • Hat man dann den Nerv getroffen - dran bleiben und ein regelmässiges Angebot einrichten.

Hoeb4U, Bücherhallen Hamburg/D: www.hoeb4u.de
Verein zischtig.ch, Uster: www.zischtig.ch

Auch die SBD bleibt dran. Die Veranstaltungsreihe Jugendbibliothek wird 2017 weitergeführt.

Heidi Bühler-Naef, SBD.bibliotheksservice ag, Leiterin Bibliothekarische Dienste

  

Die Referenten:

Janette Achberger, Aufbau und Leitung der Jugendbibliothek Hoeb4U

 

 Joachim Zahn, Leiter Verein zischtig.ch