Newsletter im Browser öffnen
   
SBD.bibliotheksservice.ag

SBD | divibib Newsletter 02/2017

Die Neuauflage der Onleihe-App geht online

 

Liebe Leserin, lieber Leser

Lange haben wir auf die Neuauflage der Onleihe-App gewartet. Nun geht sie online! Ab heute wird die App in zwei Stufen aufgeschaltet. Zunächst ist die Android-App erhältlich und in der Folgewoche wird auch die iOS-App im Appstore angeboten.

Fühlen Sie sich oft unsicher in der Beratung und dem Support Ihrer Kunden in Bezug auf die Onleihe? 
Am Freitag, 10. Februar 2017 findet bei uns in der SBD das Praxisseminar "Onleihe: Beratung und Support - Für Kunden und Mitarbeiter" mit unserem Referenten Eckhard Kummrow statt. In diesem Praxisseminar liegt der Schwerpunkt speziell auf der Analyse und Bewertung von Anfragen sowie der Wahl geeigneter Hilfsmittel für die Beantwortung. Mehr Informationen finden Sie hier.
Es hat noch ein paar Plätze frei, also melden Sie sich an unter E info@sbd.ch.

 
 

Asita Krebs
SBD-Kundendienst divibib
Redaktion divibib Newsletter


 

Neuauflage der Onleihe-App

Es ist soweit! Die neue und komplett überarbeitete Onleihe-App mit integriertem eAudio-Download wird eingeführt.

 

Die Highlights im Überblick:

  • Völlig neues Design und Navigation
  • Download-Funktion für eAudio und eMusic
  • Neues Streaming
  • Integration interner Reader für beide Plattformen
  • Neue Suche mit Autovervollständigung, Suchhistorie und Facetten-Filtern
  • Individualisierung mit Farbe und Logo der jeweiligen Onleihe
  • Auswahl flexibler Leihfristen
  • Integration des Merkzettels

Ab heute wird die App in zwei Stufen starten.
Zunächst wird sie auf Android und in der Folgewoche bei iOS aufgeschaltet.

Bei den neuen Apps handelt es sich um ein Update der bisherigen App. Es muss nichts Neues installiert werden. 
Eine Übersicht zu möglichen häufigen Fragen wurde für Sie hier zusammengestellt.
Gleichzeitig wurde die Step-by-Step-Anleitung für beide Systeme in einer gemeinsamen Anleitung zusammengeführt.  

Wichtige Informationen für Sie und Ihre Kunden:
Die neuen Apps sind für Geräte mit einer Android-Version ab 4.4.x bzw. iOS-Version ab 9.x verfügbar. 
Geräte mit einer älteren Version von Android oder iOS können die Apps bis zum 1. Mai 2017 nutzen.
Danach wird die Unterstützung für die alten Apps eingestellt. Eine Nutzung der älteren Versionen der Apps ist nach diesem Zeitraum nicht mehr gewährleistet.




Informationen zu häufigen Fehlermeldungen

Wichtige Informationen zu Fehlermeldungen, Updates und Software für Sie und Ihre Kunden

In den letzten Wochen trafen vermehrt Rückmeldungen zu den unten genannten Fehlern ein:

  • E/A Überschreitung der Netzwerkanforderung
  • E_STREAM_ERROR
  • DOCUMENT_TYPE_UNKNOWN

Fehlermeldungen der letzten Zeit
Trotz Wartungsarbeiten wurde festgestellt, dass sich die Rückmeldungen zu den Fehlermeldungen fast in allen Fällen auf veraltete Software oder Endgeräte bezieht.
Unterstützung für ältere Software oder frühere Gerätetypen kann die divibib nicht anbieten, sehen Sie dazu bitte den Punkt "Veraltete Software". Die divibib hat ihre Zertifikate und Verschlüsselungsprotokolle bereits vor etlichen Wochen ausgetauscht und kann deshalb nicht die Ursache sein.

Die Sicherheit Ihrer Daten und die Ihrer Kunden ist für uns ein wichtiger Punkt. Daher wird diese kontinuierlich, im Zuge der ständig fortschreitenden, technischen Weiterentwicklungen im Bereich der Geräte und Software, erhöht. Es kommt ansonsten einerseits zu Problemen mit der Sicherheit und andererseits zu Konflikten bei der Funktionalität.  

Warum kontinuierliche Updates?
Generell gilt, dass alte und besonders nicht mehr vom Hersteller unterstützte Software und Geräte ein Sicherheitsrisiko darstellen. 
Wie auch andere namhafte Softwareunternehmen ist die divibib gezwungen, zunehmend ältere Geräte und Software durch angepasste Sicherheitsmassnahmen auszusperren. Sollten sich allerdings mit aktueller Technik und/oder Software Schwierigkeiten ergeben, kümmert sich die divibib im Rahmen ihrer Möglichkeiten unmittelbar um deren Lösung.

Veraltete Software
Explizit stellen wir fest, dass die Nutzung folgender Systeme und Programme nicht mehr dem zeitgemässen oder aktuellen Standard entsprechen und zu den genannten Fehlermeldungen führen: 

  • Adobe Digital Edition 1.7.x (Erstauslieferung ca. 2010)

Der neueste Stand ist hier 4.5.x, daher wird es mit Sicherheit demnächst auch bei den Versionen 2.x und 3.x zu Konflikten kommen.

  • Sony

Dies betrifft sowohl die Sony Reader PRS T1, T2 und T3, als auch die Software “Reader for PC“ (letztes Update 2014).
Der Sony PRS T3 kam 2013 auf den Markt, das letzte Update für den PRS T3 gab es 2014.
Es wird generell die Nutzung von Adobe Digital Edition empfohlen.
Aufgrund der Verlage muss die divibib das Adobe DRM umsetzen. Unsere Anpassungen sind sämtlich an die Spezifikationen von Adobe ausgerichtet. Eine veraltete und nicht mehr unterstützte "Dritt"-Software kann dies nicht leisten. 

  • Betriebssysteme, beispielhaft

Systeme wie Windows XP (Erstauslieferung 2001; Support eingestellt am 8. April 2014) oder Android 3.0 (Erstauslieferung 2011) entsprechen seit langem nicht mehr dem aktuellen Standard.  

  • Tolino Shine

Dieses Gerät wurde erstmals 2013 ausgeliefert. Inzwischen gibt es mit dem Tolino Shine 2 HD und dem Tolino Vision 3 HD (beide 2015) aktuellere Geräte.

  • Sonderfall: MAC-Betriebssysteme und Adobe

Seit dem neuen Betriebssystem el Capitan (2016) erhalten wir verstärkt Rückmeldungen zu Schwierigkeiten bei der Nutzung der Onleihe. Wie bereits im FAQ-Bereich des :userforum beschrieben, hat die divibib Adobe und Apple kontaktiert, aber hier bislang kein brauchbares Feedback erhalten. Unsere Anpassungen sind sämtlich nach den Spezifikationen von Adobe ausgerichtet. Diese Problematik nicht seitens der divibib gelöst werden. 

Fazit
Sofern die Nutzung der Onleihe gewünscht ist, sollte dies für Nutzer in vielen Fällen bedeuten, sich von gewohnten Systemen zu trennen. Eine Unterstützung veralteter Systeme kann die divibib nur eingeschränkt sicherstellen.
Es wird darauf hingewiesen, dass ein Wechsel zu aktuelleren Systemen, Geräten und Programmen empfehlenswert ist.

Bitte stellen Sie diese Informationen auch explizit an Ihren Service-Plätzen zur Verfügung.
Das Dokument können Sie hier herunterladen und ausdrucken.




Jetzt eLearning anbieten mit der Onleihe

Punkten Sie bei Ihren Nutzern mit Online-Lernkursen und bieten Sie diese so einfach an wie nie zuvor: mit dem neuen eLearning-Programm für die Onleihe.

Mit der Onleihe sind bereits viele Leser vertraut. Was liegt da näher, als auch digitale Lernprogramme auf dieser komfortablen Lösung anzubieten, anstatt eine weitere separate Plattform zu eröffnen.

Die divibib hält ab sofort für Sie zahlreiche Onlinekurse  von drei ausgewählten eLearning-Anbietern bereit: Lecturio, Ich will Deutsch lernen (IWDL), und LinguaTV.
In Kürze werden die Kurse des Anbieters video2brain das Angebot ergänzen.
Von interaktiven Sprachkursen inklusive Deutsch als Fremdsprache über Videotrainings für Job und Freizeit bis hin zu Computer- und Business-Wissen, findet dort jeder Bibliothkunde wichtigen Input für sein berufliches und privates Fortkommen.
Und besonders wichtig: Das eLearning ist für Bibliotheken aller Größen und für jedes Budget möglich – dank unseres Verbundkonzeptes.
 
Für Ihre Kunden ist Ihr neues eLearning-Angebot sofort verständlich: Die von Ihnen gekauften Kurspakete werden in der Onleihe unter der Rubik „eLearning“ aufgerufen.
Sie können wie ein normales eMedium ausgeliehen werden. Danach leitet die Onleihe den Kunden auf das Original-Portal des jeweiligen Anbieters weiter, wo er den Kurs zu den jeweils festgelegten Bedingungen nutzen kann.
 
Lernkurse sind für Bibliotheken heute ein unverzichtbares Angebot. Mit diesem bequem verfügbaren Online-Service begeistern Sie nicht nur Ihre bestehenden Kunden, sondern können auch neue Kunden gewinnen.

Mehr Informationen zu eLearning und dessen Konditionen erhalten Sie von uns per E-Mail an onleihe@sbd.ch.




Neue eMedien Aktionen

Aktion "500 Jahre Reformation"

Die Aktion "500 Jahre Reformation" umfasst 33 eMedien für CHF 873.70, inkl. MwSt.

Alles rund um Martin Luther, seine 95 Thesen und die Reformation finden Sie in den Kategorien Kinder und Jugend, Sachmedien und Ratgeber, Belletristik und Unterhaltung.

Entdecken Sie das Angebot im eMedienshop in der Rubrik Newsletter unter Aktion "500 Jahre Reformation".

 

Aktion "Marvel Comics"

Die Aktion "Marvel Comics" umfasst 111 Marvel-Comic eBooks für CHF 1'544.00, inkl. MwSt.

Spider-Man, Thor, die Avengers und die X-Men - wer kennt sie nicht. Die Marvel-Comicverfilmungen sind Garanten für lange Schlangen an der Kinokasse.

Entdecken Sie das Angebot im eMedienshop in der Rubrik Newsletter unter Aktion "Marvel Comics".

Aktion "KrimiZEIT-Bestenliste 2016"

Die Aktion "KrimiZEIT" umfasst 10 eBooks für CHF 192.15, inkl. MwSt.

In der Aktion sind die 10 besten Krimis des vergangenen Jahres enthalten.

Entdecken Sie das Angebot im eMedienshop in der Rubrik Newsletter unter Aktion "KrimiZEIT-Bestenliste 2016".




Neue eMagazines

Harvard Business Manager

Harvard Business Manager ist ein journalistisch unabhängiges Magazin für praxisnahe Managementthemen. Das monatlich erscheinende Heft berichtet über innovative Ansätze in der Unternehmensführung, informiert über Trends im Management und präsentiert zukunftsweisende Strategien und deren Umsetzung in die Praxis.

Ausleihdauer: 1 Tag
Vorhaltedauer: 1 Jahr
Kündigungsfrist: 4 Wochen zum Jahresende
Erscheinungsweise: monatlich
Preis: CHF 438.00, inkl. MwSt.




Beratungen und Dienstleistungen der SBD

Aktuelle Praxisseminare

In diesem Jahr bieten wir Ihnen, in unseren schönen Räumlichkeiten in Bern, wieder viele spannende und hilfreiche Schulungen zur Nutzung und Bewerbung Ihrer Onleihe an.

Entwicklung einer digital-analogen Bibliotheksstrategie - Workshopreihe

Referent: Christoph Deeg
Montag, 29. Mai 2017, ca. 9.15 - 17.00 Uhr
Der zweite Termin wird mit den Teilnehmenden am ersten Workshop-Tag vereinbart.

Weiter Informationen zur Workshopreihe finden Sie hier.

Praxisseminar "Onleihe: Beratung und Support - für Kunden und Mitarbeiter"

Referent: Eckhard Kummrow
Freitag, 10. Februar 2017, 10.00 - 16.30 Uhr

Einführungsschulung "Erste Schritte mit der Onleihe"

Referent: Asita Krebs oder Kenny Jenkins
Mittwoch, 5. April 2017, 9.00 - 12.00 Uhr

Praxisseminar "Onleihe Aufbau: Digitale Werke auf Tablets und Smartphones"

Referent: Asita Krebs oder Kenny Jenkins
Mittwoch, 5. April 2017, 13.30 - 16.30 Uhr

Praxisseminar "Interaktive Bibliotheksführungen mit ActionBound und Kahoot"

Referent: Eckhard Kummrow
Freitag, 9. Juni 2017, 10.00 - 16.30 Uhr

Weitere Informationen zu den Praxisseminaren finden Sie hier.

Anwendertreffen 2017

Donnerstag, 6. Juli 2017

Wir halten Sie über das Anwendertreffen 2017 per Newsletter auf dem Laufenden.

Inhouse-Schulungen

Alle unsere Kurse zu eMedien sind auch als Inhouse-Schulung für die Mitarbeitenden einer Bibliothek zu buchen. Sie eignen sich besonders, um das ganze Team mit dem Schulungsinhalt vertraut zu machen, ohne die "Bibliothek" auf Reisen zu schicken.

Zusätzlich zu den oben genannten Praxisseminaren sind auch folgende Themen im Angebot:

  • Grundlagen DigitalRightsManagement und eReader
  • Mobile Geräte sicher bedienen
  • Beratung und Support

Fragen zu den Inhouse-Schulungen: E onleihe@sbd.ch




Aktuelle Informationen zu Pentaho

Folgendes zu Pentaho ist bisher umgesetzt worden:
  • Umstellung des Report-Versands: dadurch ergibt sich:
    • zuverlässiger und schneller Versand in der ersten Kalenderwoche des Monats
    • Reduzierung der Last auf dem System insbesondere zum Anfang des Monats
  • Entfernung der parallelen Schemata nach Anpassung an „Onleihe Neu“.
  • Im ersten Halbjahr 2017 wird es bei Pentaho darüber hinaus grundlegende Neuerungen geben, welche im Rahmen eines Neuaufbaus des Systems umgesetzt werden.
  • Komplette Überarbeitung der Datenanlieferung und Aufbereitung.
  • Damit einhergehend: Reduzierung der Import-Dauer und schnellere Bereitstellung der Daten.
  • Umstellung des Systems Pentaho auf ein mehrstufiges Modell.

Wie wird dieses Modell voraussichtlich aussehen?

  • Basis-Version:
    • Versand von monatlichen automatischen Reports
    • Umfang - verschiedenen Reports möglich, z.B. Aktuelle Reports wie Tagesstatistik, Vormerker-Liste, Top-Titel
    • zusätzlich weitere Reports: Entleihungen von eMagazines/ePaper, Reports zur Lieferkontrolle, Entleihungen und Nutzer auf Basis von z.B. Medienarten und Kategorien
    • Zielgruppe: Alle Teilnehmer - um notwendige Daten für Statistiken automatisch zu erhalten
  • Erweiterte Version:
    • neben den obengenannten Reports zusätzlich Zugang zum Tool wie bisher
    • weiteres Aufräumen der Dimensionen und Kennzahlen zur übersichtlicheren Navigation
    • abrufbare Daten der letzten 3-5 Jahre
    • Zielgruppe: Bibliotheken/Onleihen mit hohen individuellen Anforderungen oder Interesse an fortgeschrittenen Statistiken
  • Langzeitarchiv-Version:
    • Archivierung der Daten, die älter als 3-5 Jahre der erweiterten Version sind
    • Speicherung auf Monats-/Jahresebene statt Tagesebene
    • Daten werden komprimiert



 



Wenn Sie das Newsletter Abonnement beenden wollen, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Besten Dank, dass wir Sie zu unseren Abonnenten zählen durften.  Abonnement beenden

© 2017 SBD.bibliotheksservice.ag